Die 5a im Bergbaumuseum

Am 16. 04.2008 gab es an der TKG einen Wandertag. Alle Klassen waren mit ihren Lehrern unterwegs. Die 5a mit ihren Klassenlehrern Frau Hartke- Schröder und Herrn Hufschmidt hatten als Ziel das Bergbaumuseum in Bochum gewählt.

Am Museum angekommen, gab es zuerst eine kleine Pause im Innenhof. Mit einem Führer ging es dann 17 m in die Tiefe in das Schaubergwerk. Nach einem Gang durch die Stollen, wo die Kinder auch Maschinen ausprobieren durften, ging es mit dem Aufzug auf das 50m hohe Fördergerüst. Man hatte eine gute Aussicht auf das Ruhrgebiet. Mit der S-Bahn ging es wieder zurück nach Duisburg.

Drucklufthammer